Leasing mit Multi Bid

Unter Multi-Bidding-Ansatz, versteht man ein Konzept, bei dem die Leasinggesellschaften in einen permanenten Wettbewerb gestellt werden. Dieser moderne Prozess stellt insbesondere bei einer sog. «User-Chooser»-Flotte sicher, dass die Kosten dauerhaft marktgerecht bleiben.

Aufgrund der Tatsache, dass jedes Fahrzeug individuell konfiguriert wird, ist die Best-Preis-Auswahl im Rahmen einer Ausschreibung nicht möglich. Die Leasinggesellschaft hat mannigfaltige Möglichkeiten, die Preise unmittelbar nach der Ausschreibung anzuheben (Wahl anderer Vertragsparameter, geänderte Fahrzeugmodelle oder -ausstattungen).

Durch das Multi-Bidding wird eine «permanente Ausschreibung» durchgeführt, die die Leasinggesellschaften dazu zwingt, für jedes Fahrzeug Best-Preise anzubieten, um den Zuschlag zu erhalten. Erfahrungsgemäß können so die Kosten nachhaltig um 10 – 15% gesenkt werden, im Vergleich zu einem Single-Supply.